Skip links

Skin care for spring

Processed with VSCO with c1 preset Processed with VSCO with s1 preset

Endlich wieder Frühling – eine ganz besondere Jahreszeit in der wir die ersten warmen Sonnenstrahlen genießen können. Frühling bedeutet für uns gleich viel mehr Wohlbefinden. Auch für unsere Haut ist es schön, wenn die wärmere Jahreszeit wieder beginnt. Je nach Jahreszeit braucht unsere Haut entsprechende Pflegeprodukte. Die Produkte mit der wir unsere Haut durch die kalte Winterzeit gebracht haben, sind jetzt viel zu reichhaltig an fett. Da unsere Haut im Frühling noch empfindlich vom Winter und noch sehr trocken ist, müssen die Pflegeprodukte entsprechend dem Hauttyp richtig gewählt werden.

Im Frühling greift man idealerweise um sanft zur Haut zu sein, zu milden Pflegeprodukten. Die Haut sollte jetzt nun hauptsächlich mit Feuchtigkeit versorgt werden. Im besten Falle haben die Pflegeprodukte gleich einen leichten UV-Schutz dabei. Man sollte auch im Frühling die ersten Sonnenstrahlen nicht unterschätzen. Wer allerdings eine sehr trockene Haut hat, kann auch weiterhin bei fetthaltigeren Pflegeprodukten bleiben.

Wer empfindliche Haut hat, sollte besonders auf eine typ-gerechte Pflege achten. Hier sollte man besonders auf milde hautfreundliche Inhaltsstoffe schauen. Am besten verwendet man hier sehr milde Pflegeprodukte. Empfindliche Haut braucht besondere Pflege, da die Haut sonst schnell Rötungen neigt und Spannungsgefühle hervorruft. Aber auch Reizungen und Überempfindlichkeit sind Anzeichen von empfindlicher Haut. Gleich zu Beginn des Frühjahrs benötigt die empfindliche Haut daher entspannende und beruhigende Pflegemittel die weder austrocknen noch reizen.

Aber bevor wir nun mit der richtigen Pflege beginnen können, sollte erst der genaue Hauttyp bestimmt sein. Denn nur wenn die Pflegeprodukte optimal auf den entsprechenden Bedarf unserer Haut abgestimmt sind, tun wir unserer strapazierten Winterhaut auch etwas Gutes.

 

Join the Discussion

Return to top of page