Skip links

Asante – means thanks

IMG_7386

Heute möchte ich Euch über den Hilfsverein für Afrika berichten, von dem ich Euch in meinem letzten Blogpost erzählt habe. Asante  heißt dieser Verein was in der Landessprache Suaheli – Danke heißt!

IMG_7367

Bewusst oder unbewusst geben wir unser Geld öfter für mehr oder weniger wichtige Dinge aus. Wir jammern oft über Dinge die wir gerne hätten und nicht haben. Dabei gibt es immer noch genug Menschen auf der Welt für die das Leben wie wir es alltäglich führen nicht selbstverständlich ist. Das für uns so selbstverständliche tägliche Brot ist leider nicht überall so selbstverständlich.

IMG_7373

Processed with Rookie Cam

Processed with Rookie CamProcessed with Rookie Cam

So leiden mehr als 20 Millionen Menschen vor allem in Ostafrika unter Hunger. Auf diese Probleme in Ostafrika speziell in Kenia macht der Hilfsverein Asante e. V. aufmerksam. Dieser Verein gründete u.a. ein Frauenprojekt als Hilfe zur Selbsthilfe in Tiwi – Kenia. Denn bereits die Regierung in Kenia hat den nationalen Notstand ausgerufen und die internationale Gemeinschaft um Hilfe gebeten. Immer wiederkehrende Trockenperioden lassen die Menschen dort ums überleben kämpfen. Laut Aussage von Asante e.V.  leben die meisten Frauen mit Ihren Kindern allein. Da sie selbst keine Schulbildung haben, bekommen sie auch keine Arbeit und können so kaum ihre Familie ernähren. Asante brachte so u.a. die Aktion Schutzengel – Engel für Afrika – ein Frauenprojekt hervor. Hier häkeln die Frauen wunderschöne kleine Engel als Glücksbringer. Laut dem Verein garantiert der Verkauf eines Engelchens der Häklerin zum Beispiel den Kauf von 1 kg Maismehl und ein tägliches Mittagessen für ein Schulkind. Die Frauen fertigen aber weit mehr als die Schutzengel an. Sie nähen Einkaufstaschen, Taschen und verschiedene andere Sachen die für den täglichen Gebrauch aus sehr robusten und schönen Stoffen. Auch Schmuckstücke wie Ketten werden in diesem Selbsthilfeprojekt angefertigt.

Processed with Rookie Cam

Asante e. V. hat sich auch die Förderung von Kindern in der vereinseigenen Kristina Academy zur Aufgabe gemacht. Hier vermittelt der Verein Kindergarten- und Schulpatenschaften an bedürftige Kinder mit und ohne Elternhaus. Damit diese Kinder es einmal besser haben und überhaupt eine Chance erhalten. Asante versorgt die ganzen Schüler und Schülerinnen auch in ihrer Ferienzeit mit Frühstück und Mittagessen. So haben es die Familien in denen die Kinder leben etwas leichter und müssen sich nicht um so viele Mahlzeiten kümmern. Denn meistens sind das leider auch die einzigen Mahlzeiten für die Kinder an diesem Tag. Asante e.V. gibt Ausbildungshilfe für Schüler und Schülerinnen an Gymnasien und Berufsfachschulen bis zur Ausbildung.

IMG_7390Auch die Kosten für die medizinische Betreuung aller vom Verein geförderten Schüler und bei Menschen in Notsituationen werden von der Hilfsorganisation getragen. Der Verein hofft so, den Familien und Kindern in ihrer aussichtslosen Situation die dringend benötigte Hilfe zu geben und ihnen einen Weg aus der Not ermöglichen zu können.

Processed with Rookie Cam

Der Verein gibt auch an, dass die Verkäufer und Helfer bei Asante alle ehrenamtlich arbeiten, so dass der Erlös aus den Verkäufen zu 100% auf das Konto von Asante e.V. überwiesen wird. Was für ein tolles Hilfsprojekt! Ich persönlich habe mir auch Glücks-Engel gekauft und eine Tasche für meine Mutter. Man denkt vielleicht einmal mehr nach wie gut es uns doch eigentlich im Vergleich dazu geht. Für uns sind einfach die vielen angenehmen Dinge unseres Wohlstandes viel zu Selbstverständlich geworden. Deshalb finde ich das Projekt großartig.

Schaut doch einfach einmal selbst auf die Facebookseite von  https://www.facebook.com/asante.ev/  oder www.asante-ev.org

Yours Princess.sosi

 

Join the Discussion

Return to top of page