Mein ganz persönlicher Jahresrückblick 2017 🍾🍸🥂🎆🎇🎉

IMG_9537

🇩🇪   2017 – was für ein Jahr! Kaum haben wir die Gläser für 2017 erhoben, ist das Jahr zu Ende und es geht wieder von vorne los. Wenn ich auf das vergangene Jahr zurückblicke, wird mir bewusst, wie viel eigentlich in diesem Jahr passiert ist. Das Jahr hatte für mich sehr viele höhen und auch genauso viele tiefen. Ich habe Fehler gemacht, daraus gelernt und mich weiterentwickelt. Ich habe viel durchgemacht und neue Dinge ausprobiert. Auch wenn die Dinge für mich oft alles andere als gut gelaufen sind, bin ich dennoch dankbar für das was ich erreicht habe, das ich gesund bin und Menschen um mich herum habe, die an mich glauben und mich stärken. Auch wenn ich vieles zunächst als schlecht für mich empfunden habe, so muss ich im nach hinein sagen, dass es so ganz gut wurde. Es gab für mich viele Momente in denen ich dachte, es gibt keinen Ausweg mehr. Aber ich habe daraus gelernt, dass es immer wieder weiter geht und es für alles eine Lösung gibt. Ich glaube auch dass man damit nur reifer wird. Außerdem glaube ich stark an Karma. Ich denke die Unannehmlichkeiten, die ich diese Jahr wegen anderen einstecken musste, die mir versucht haben das Leben längerfristig schwer zu machen, dass das einmal wieder auf diese Personen zurück fällt. Diese Momente haben mir gelernt zur Ruhe zu kommen und zu mir selbst zu finden. Momente die einem dann doch wieder zeigen, dass es teilweise auch so etwas wie Gerechtigkeit noch gibt. Das sind Momente die das Leben bereichern. Auf diese Momente werde ich mich auch in Zukunft zurück erinnern, wenn es wieder zu nicht so tollen Momenten kommt. So kann ich trotz der ganzen Schwierigkeiten dieses Jahr stolz auf mich sein, was ich erreicht habe. Man muss auch die kleinen Erfolge schätzen  und wirklich froh sein, für alles was man hat. Vor allem auch für Gesundheit. Es gibt immer noch viele Menschen die weniger haben als wir. An das sollten wir uns immer erinnern, finde ich. So hat jeder von uns sein eigenes Päckchen zu tragen.

Ich hoffe das es 2018 besser wird. Auf diesem Wege möchte ich mich auch bei Euch für Eure Treue ganz herzlich bedanken!

Da ich mich immer frage, was ich im nächsten Jahr besser machen kann, denke ich auch immer über gute aber auch erfüllbare Vorsätze nach. Es nützen die besten Vorsätze nichts, wenn sie zu hoch gesteckt sind und damit von Anfang an zum Scheitern verurteilt sind. Deshalb sind meine Vorsätze auch klein ausgefallen und betreffen die einfachen Dinge des Alltags. Aber das sind oft die wichtigsten Dinge im Leben.

Meine kleinen guten Vorsätze für das kommende Jahr:

  • mehr trinken (das mache ich wirklich viel zu wenig)
  • mich gesünder ernähren
  • mehr Sport treiben
  • ich möchte gerne Meditation und Yoga versuchen um besser entspannen zu können
  • mich noch besser zu organisieren
  • mehr reisen

Wie war Euer Jahr denn so? Habt Ihr auch schon Vorsätze für das neue Jahr?

Und jetzt freue ich mich auf ein schönen Jahr 2018 und wünsche Euch allen einen guten Rutsch in das kommende Jahr und bleibt alle gesund!

Processed with VSCO with s3 preset

🇺🇸   2017 – what a year! As soon as we have raised the glasses for 2017, the year is over and we will start all over again. Looking back at the past year, I realize how much actually happened this year. The year had a lot of heights and depths for me. I made mistakes, learned from them and developed myself further. I have been through a lot and tried new things. Though things have often been far from going well for me, I am still grateful for what I have achieved, that I am healthy and have people around me who believe in me and strengthen me. Even though I felt that many things were bad for me at first, I have to say afterwards that it turned out quite well. There were Many moments for me when I thought there was no way out. But I have learned from this that there is always a way forward and there is a solution for everything. I also believe that it only makes you mature. Besides, I strongly believe in karma. I think the inconveniences I have had to put up with this year because of other people who have tried to make life difficult for me in the longer term, that this will once again fall back on these people. These moments have taught me to come to rest and find myself. But then there were really nice moments this year. Moments that show you that there is also some kind of justice. These are moments that enrich life. I will remember these moments in the future, too, when there are not so great moments again. So, despite all the difficulties this year, I can be proud of what I have achieved. You also have to appreciate the small successes and be really happy for everything you have. Especially for health. There are still many people who have less than us. I think we should always remember that. So each of us has to carry our own parcel.

I hope it gets better in 2018. In this way I would like to thank you for your loyalty.

Since I always ask myself what I can do better next year, I always think about good but also achievable resolutions. The best intentions are of no use if they are set too high and therefore doomed to failure from the outset. That why my intentions are small and concern the simple things of everyday life. But these are often the most important things in life.

My good intentions for the coming year:

  • drink more (it´s really too little)
  • eating healthier
  • to do more sport
  • I would like to try meditation and yoga in order to relax better
  • fo organize myself even better
  • more travel – more

What was your year like? Do you already have New Year´s resolutions?

And now I´m looking forward to a nice year 2018 and wish you all a happy new year and stay healthy!

Yours Princess.sosi

 

 

 

 

 

 

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s